Aktuelle Beiträge

Lachen und Spielen ist...
Lachen und spielen empfiehlt sich sehr, wenn man gesund...
Spielhallenbesucher (Gast) - 5. Dez, 15:57
Grandios gemacht.
Richtig klasse. Hab hier mal ein Lesezeichen gesetzt. LG...
Spielcasinos in Salzwedel finden (Gast) - 5. Dez, 04:14
Super
lustiger und informativer blog
Dagligvarer på nett (Gast) - 22. Mai, 08:22
Super Idee
Wir verbringen oft ganze Pausen damit, gemeinsam zu...
UMS Capital (Gast) - 14. Aug, 15:11
Cooler blog
echt lustige stories, mehr davon (bitte)
Smeg (Gast) - 22. Apr, 10:41
Wow
Ein wenig lädiert sieht der Schirm ja schon aus....
Claus (Gast) - 31. Mai, 13:11
Tur mir leid,
ich bin f u r c h t b a r beschäftigt und muss...
Anobella - 19. Mai, 10:56
Und?
Immer nur woanders kommentieren geht aber gar nicht....
Giorgione - 19. Mai, 10:49

neologs grafik

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Anobella und Smarf auf Usedom

Heringsdorf. Das Meer lappt ruhig ans Ufer. Spiegelglatte Fläche, leise und angenehm. Anobella und Smarf sitzen im Cafe, Anobella hat mehrere gescheiterte Versuche hinter sich, Smarf zum Reden zu bringen („Keine Politik bitte, Anobella!“, „Bloß nicht Psychologie!“ „Ich h a s s e Literatur!) Schließlich:

Anobella (betrachtet Smarfs Füller)
Smarf (deprimiert)
Anobella (probiert den Füller aus)
Smarf (isst lustlos ein Stück Kuchen)
Anobella (schreibt ihren Namen auf einen Bierdeckel)
Smarf (blickt leer auf die Heringsdorfer Seebrücke)
Anobella (betrachtet Smarf)
Smarf (schiebt den Kuchenteller weg)
Anobella (steckt Smarfs Füller ein)
Smarf (merkt es nicht)
Anobella: Jo, Smarf. War schön, dich kennenzulernen. (nimmt Smarfs Hand, schüttelt sie)
Smarf (übernimmt matt die Rechnung) (sieht in diesem Winter kein Land mehr) (treibt ab, nachdem Anobella die Seebrücke verlassen hat)
texteria - 12. Jan, 13:45

Du hast recht:

Wenn schon nicht gut erholt, dann wenigstens mit einem neuen Füller.

Smarf - 12. Jan, 16:30

Kiki, ich bin gerade depressiv.

Aber nicht imbezil.

Anobella - 12. Jan, 20:09

imbezil

muss ich erst noch nachschlagen ... und mir eine knarre besorgen.

invisible webtr_u_ckerin anobella
404 - 12. Jan, 20:19

Diebstahl?

Aber was für ein lustiges Treffen!
Ich sehe einen schlappen Kellner, der am Tisch im Stehen schäft.

Anobella - 12. Jan, 20:30

liebe checkbox!

smarf ist es gewöhnt, dass ich VERSUCHE, ihn zu beklauen.
es ist aber schon deutlich besser geworden, seit er mir zu weihnachten eine kleinigkeit geschickt hat.
VORHER habe ich ihn DAUERND sehr nervig angeschnorrt ...
404 - 12. Jan, 20:44

Das Schnorren

Ich stieß mal darauf, dass Diebe und so, eigentlich nur eines wollen: Aufmerksamkeit. Nur wo fängt sie an und wo hört sie auf?
Anobella - 12. Jan, 20:49

neinneinnein

*schüttelt den kopf
ich wollte nicht smarfs aufmerksamkeit, ich wollte seinen FÜLLER.
und sein GELD.
aber da stellt er sich an ... unterirdisch.

Trackback URL:
http://anobella.twoday.net/stories/1400420/modTrackback


anobella auf reisen
anobella empfiehlt
anobellas steiniger weg in den neuen medien
aus anobellas arbeitswelt
aus anobellas tagebuch
aus anobellas werkstatt
easy listening mit anobella
life on a spinning ball!
Rheinland-Pfalz an Belgien
watchanobella
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren